Hinternabenmotor
Go Swissdrive-System

Hinterradnabenmotor

MOTOR

In fünf von sechs Veo Modellen wird das Schweizer Antriebssystem von Go SwissDrive verbaut. Der Motor zeichnet sich aus durch:

  • Hohe Laufruhe: Der Motor ist kaum hörbar – man vergisst beinahe, dass man auf einem E-Bike sitzt
  • Kraftvolle Beschleunigung: Die Kraft ist an der Hinterradnabe, wo sie am besten wirkt.
  • Verschleissarm: Die Positionierung des Motors sorgt dafür, dass kein unnötiger Ketten- und Zahnkranzverschleiss entsteht.
  • Rekuperation: Beim Bergabfahren können Sie freiwerdende Energie in Strom umwandeln.
Verbaut in den Modellen 
> Sport > Classic Special
> Business > Advance
> Classic  


Leistungsvarianten

LeistungDrehmomentMax. Tretunterstützung
250 W 40 Nm 25, 35 oder 45 km/h
500 W 45 Nm 25, 35 oder 45 km/h

Display

Display Goswissdrive

 

Das LCD-Display von Go SwissDrive ist gut sichtbar beim Lenkergriff montiert und zeigt Ihnen alle Angaben zur Geschwindigkeit, den gefahrenen Kilometern, der Akkukapazität und der Restreichweite übersichtlich an. Über die integrierten Tasten, die bequem aus der Griffposition erreicht werden können, kann die Tretunterstützung oder Rekuperation des Motors während der Fahrt angepasst werden.

Display Goswissdrive Evo

 

Optional Evo-Display
Dieses Display bietet Ihnen zusätzliche Funktionen und verbesserten Bedienkomfort. Dank Bluetooth-Verbindung zu iOS- und Android-Smartphones können Fahrleistungs­informationen und Servicedaten auf das Mobiltelefon übertragen werden. Zudem ist das EVO-Display für kommende Zusatzfunktionen vorbereitet, die über eine Smartphone-App genutzt werden können, wie beispielsweise Navigation und Leistungsmessung.

Akku
Alle Veo Modelle mit dem Go SwissDrive Motor sind mit BMZ-Akkus aus Deutschland ausgestattet. Es werden insgesamt drei Varianten verbaut. Sie können alle mit dem mitgelieferten Ladegerät an jeder Haushalts-Steckdose (230 V) geladen werden. Dazu können Sie den Akku entnehmen oder am E-Bike belassen.

Ladezyklen
Ausserdem besitzen die Akkus keinen Memory-Effekt. Das heisst, Sie können ihn im teilentladenen Zustand ohne Leistungsverlust wieder aufladen. Bei 500 Voll-Ladezyklen erreicht der Akku immer noch einer Restkapazität von mindestens 70 %.

 

Rahmenakku V3*

Rahmenakku V3* CHF 720
36 V, 12.4 AH; 446 Wh

Rahmenakku V4*

Rahmenakku V4* CHF 870
36 V, 15.54 AH; 558 Wh

Akku: Gepaeckträgerakku

Gepäckträgerakku* CHF 720
36 V, 12,4 Ah; 446 Wh

     

Akku: Ladegerät

Standard-Ladegerät CHF 85
Ladestrom 2 A, Ladedauer
(je nach Akku-Kapazität)
6 – 8 Std.

Akku: Schnellladegerät

Schnell-Ladegerät CHF 118
Ladestrom 5 A, Ladedauer
(je nach Akku-Kapazität)
2,5 – 3,5 Std.

 

 

* Die Akkus V3 und V4 nutzen dieselbe Halterung. Alle anderen Akkus besitzen eigene Halterungen.
Müssen diese beim Wechsel des Akkus ausgetauscht werden, fallen zusätzliche Kosten für den Umbau an.

Reichweite

Tretunterstützung Reichweite
25 km/h 40–100 km
35 km/h 30–80 km
45 km/h 20–60 km
Diese Angaben sind von unterschiedlichen Faktoren abhängig: Durchschnittsgeschwindigkeit, gewählte Unterstützungsstufe, Gesamtgewicht (E-Bike, Fahrer und Zuladung), Topografie der Strecke (geogr. Gegebenheiten und Fahrbahn­belag), Rollwiderstand und Luftdruck des Reifens, Fahrweise, Schaltverhalten, Leistung des Motors (250 W oder 500 W), Kapazität des Akkus, Umgebungstemperatur (ideal ca. 20 °C) und der Rekuperationsleistung des Motors.